19.Oktober 2018 - 6.Dezember 2018

FLANSCH

Ausstellung

Thomas Bayrle mit Sandra Kranich, Marko Lehanka,  Sebastian Stöhrer, Silke Wagner, Stefan Wieland und Phillip Zaiser

Thomas Bayrle hatte nach einer Ausbildung als Weber und Textilveredeler 1958-61 an der Werkkunstschule Offenbach studiert und lehrte von 1975 bis 2002 an der Städelschule Frankfurt. Mit seinen computergenerierten und animierten Kunstwerken sowie seiner seriellen rasterartigen Bildgestaltung war er wegweisend. Die Ausstellung zeigt Bayrles Arbeiten aus der Zeit um 1968, stellt sie den Werken renommierter Künstlerinnen und Künstler seiner Schülergeneration gegenüber und fragt nach der damals wie heute gesellschaftspolitischen Dimension der Kunst.